Am 17.11.2016 lud PhaseOne alle Interessierten zu einem kleinen aber feinen Event ein. Niels Knudsen, Vice President der Abteilung Innovation und Anwendungsentwicklung oder einfach nur "Professor für Bildqualität" genannt, gab einen Überblick über das XF 100MP Kamerasystem und die zugehörige Bildsoftware Capture One Pro 9. PhaseOne_spreegraphenstudio

Um es nicht zu technisch zu machen: 100 MP, 16 Bit Farbtiefe, 15 Blenden Dynamikumfang, ISO 50-12800.

Besonders anschaulich wurde es, als im Gesamtbild ein mehrstöckiges Bürogebäude komplett gezeigt wurde und die 100% Ansicht dann einzelne Mitarbeiter gestochen scharf am Arbeitsplatz sitzend zeigte. WOW!

PicDrop ein zeitsparendes Tool für Profis

Nach einer kleinen Pause, feinstes Catering mit Kürbissüppchen und Spießen, präsentierte Portraitfotograf Andreas Chudowski sein flexibles Online-Tool, PicDrop zur Bildübertragung. "Wie versendet ihr Eure Daten?" lautete die Eingangsfrage mit den typischen Standardantworten: Link,FTP,Wetransfer, Mail bzw.Festplatte. Alle Fotografen kennen das Prozedere: Kunden wählen Bilder aus, möchten Bilder bearbeitet etc.. ein ordentlicher Zeitfaktor. Anhand des Tools PicDrop und Bspbildern von Angela Merkel, zeigte er leicht verständlich wie PicDrop von den Fotografen genutzt werden kann. Von Zugriffsrechten "Was darf der Kunde" über Bewertung vornehmen, bis hin zur importierbaren Bilder-Wunschliste überzeugte das Tool. felix_rachor_PhaseOne Nach einer Umbaupause und Fachgesprächen an den PhaseOne Testständen folgte dann der praktische Teil mit Fashion- und Beauty-Fotograf Felix Rachor. Wer jetzt das typische Promogelaaber erwartete, weit gefehlt. Ehrlich und direkt schilderte Felix seine Erfahrung mit Leica, Hasselblad und Phaseone, bereits in der Kaufanbahnung. Service und Support waren neben den technischen Kennzahlen nicht zu unterschätzen. Parallel hierzu wurde das Set aufgebaut und eingestellt. Viele der Zuhörer hatten ein "Ja, aber" auf der Zunge in puncto Kunden, Zahlungsbereitschaft und dem Kamerapreis. Bei Felix war es so, dass er durch die neue Kamera auch neue Kunden bekam, die eben genau diese Kamera(ergebnisse) haben wollten. Dass der Umkehrschluss: ich habe die 50 oder 100 MP Kamera und dann rennen mir die Kunden die Bude ein, Nonsens ist, ist klar. An dieser Stelle der Hinweis, alle meine Bilder habe ich mit dem iPhone geknipst, ich selber finde es immer assig aus der x-ten Reihe mit dem "Mördertele" mitzuknipsen, vermutlich dem Vortragenden noch den/das Blitz(licht) zu klauen. Das sind immer die Leute, die... egal. img_0044 Das Model war von Felix bzw. seinem Team ausgewählt von Iconic Management. makeup: Lisa Cespiva Hair & Make-Up Artist styling: Daniel Klaus Mwangi dress: Danny Reinke Die Zuschauer waren bei der Entstehung des Sets also dabei, da sie Bild für Bild und Setänderungen über die Livebilder verfolgen konnten. CaptureOne ist das Bildbearbeitungs bzw. Rawkonverter für die Fotos aus der PhaseOne, wie Focus für Hasselblad. Viele der Interessierten kannten es vom Namen nutzten aber grossteils Lightroom. Thema Haut, kennen wir alle! Zu rot, zu orange, etwas an den Reglern gedreht und es ist zu wenig rot, zu entsättigt etc.. Hier spielt laut Felix CaptureOne seine Stärken aus. Felix zeigte live wie schnell Hauttöne korrigiert werden oder sollte ich besser sagen homogenisiert werden. Damit die Hautkorrektur ordentlich gefordert wurde, kamen reichlich Farben und Nass-Makeup zum Einsatz.  Das überzeugte. In Sachen Auflösung, Schärfe  und Detailgrad blieben bei 100 Megapixel keine Wünsche offen. captureone_felix-rachor

Der haptische Teil

Zum Ende wurde eine 300 MB exportierte TIFF Daten auf dem Canon Large Format Printer gedruckt, um den Ausgabe- und Print-Workflow zu veranschaulichen. Marcel Orth von CÆTCH, eine innovative Plattform, auf der ausgewählte Fotografen und Stylisten ihre Portfolios präsentieren machte die Besucher auf die Website aufmerksam, die ein erstaunlich breites Spektrum an kreativen Künstlern präsentiert.

Fazit:

Ein rundum gelungener Abend mit jeder Menge Informationen zum neunen XF 100 MP Kamerasystem.Vielen Dank an Yves Richter von PhaseOne für die Einladung. Ich glaube 2017 ist mal ein Praxistest angesagt. Das Fotografie-Event fand am 17.11.2016 von 15 bis 20 Uhr in den Spreegraphen-Studios, Franklinstraße 8,10587 Berlin http://spreegraphen.de/ statt.

Über mich:

Ich bin hauptberuflich Fotograf, Kny Photographie und habe mich in den letzten Jahren mehr und mehr auf Konferenzen spezialisiert. Ich bin der Startup- und Gründerszene Berlin stark verbunden und habe 2013 das Onlinemagazin Gründermetropole Berlin gegründet. Das Thema Beauty- und Fashionfotografie begeistert Christine und mich,dazu später mehr. Konakt über Linkedin oder Mail